• Ackerland kaufen

    Unsere Vorgehensweise bei der Suche

Acker-/Grünland kaufen

Unsere Vorgehensweise bei der Suche nach einem geeigneten Objekt beginnt immer mit einer genauen Bedarfsanalyse, aufgrund derer wir Ihnen passende Objekte aus unserem Angebotsportfolio vorstellen. Sobald ein interessantes Objekt identifiziert wurde, stellen wir Ihnen entsprechende Detailinformationen zur Verfügung und organisieren wir einen Vor-Ort-Termin. Auch im weiteren Prozess begleiten wir Sie intensiv. 

Ihre Ansprechpartnerin für den Kauf landwirtschaftlicher Flächen

Jeannine Büssow
Diplom-Agraringenieurin

  • Seit 2008 Mitarbeiterin bei der Agrarboden GmbH & Co. KG
  • Studium der Agrarwissenschaften
  • landwirtschaftliche Praxiserfahrung

Telefon: 02525 9 62 22 90
E-Mail: info©agrarboden.de

Jeannine Büssow

Aktuelle Objektangebote

Im Folgenden finden Sie einen Auszug aus unserem aktuellen Angebotsportfolio. Für weitere Informationen bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme.

Ca. 6,8 ha Ackerland im Landkreis Freising in Bayern

Der landwirtschaftliche Besitz befindet sich im westlichen Landkreis Freising. Es handelt sich um vier Flurstücke in einer Gemarkung, die wegemäßig gut erschlossen und untereinander gut erreichbar sind. Am Standort bestehen überwiegend Böden aus starklehmigen Sand, sandigem Lehm sowie Lehm. Die Bonität liegt im Durchschnitt bei 49 Bodenpunkten. Der jährliche Niederschlag umfasst ca. 817 mm. Die Flächen sind bis 2027 verpachtet. Alternativ zum gesamten Besitz können auch einzelne Flurstücke erworben werden. Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Der Verkauf des Besitzes erfolgt im gegen Gebot.

Gesamtgröße: 6,8 ha
Kaufpreis: gegen Gebot
Provision: 4,76 %

Jetzt Kontaktieren

Nahe Düsseldorf: ca. 10 ha bestes Ackerland

Zum Verkauf kommen ca. 10 ha Ackerland – gelegen zwischen Düsseldorf und Wuppertal. Es handelt sich um zwei Flurstücke mit ertragsstarken Lößlehmböden. Die beiden Teilflächen liegen arrondiert, sind aber durch eine Straße getrennt, die beide Flächen gleichzeitig wegemäßig erschließt. Der Besitz ist kurzfristig verpachtet und kann inklusive Zahlungsansprüchen übergeben werden.

Der Verkauf des Besitzes erfolgt im Bieterverfahren gegen Gebot. Der Mindestkaufpreis beträgt 700.000 EUR. Die Gebotsfrist endet am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 um 12 Uhr.

Gesamtgröße: ca. 10 ha
Kaufpreis: 700.000 EUR gegen Gebot
Provision: 4,76 %

Jetzt Kontaktieren

Ca. 10 ha Ackerland im Landkreis Borken

Im westlichen Münsterland bieten wir ca. 10 ha Ackerland. Es handelt sich um eine arrondierte und drainierte Fläche, die wegemäßig sehr gut erschlossen ist. Am Standort bestehen anlehmige und stark-lehmige Sandböden mit im Mittel 38 Bodenpunkte. Der Besitz ist jährlich verpachtet und kann inklusive Zahlungsansprüchen übergeben werden.

Der Verkauf des Besitzes erfolgt im Bieterverfahren gegen Gebot. Der Mindestkaufpreis beträgt 1.500.000 EUR. Die Gebotsfrist endet am Freitag, den 25. Oktober 2019 um 12 Uhr.

Gesamtgröße: 10 ha
Kaufpreis: 1.500.000 EUR gegen Gebot
Provision: 3,57 %

Jetzt Kontaktieren

Ca. 21 ha Acker- und Grünland als Kapitalanlage

Dieses Objekt liegt im Landkreis Ludwigslust-Parchim und besteht aus ca. 21 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche, davon ca. 20 ha Ackerland und ca. 1 ha Grünland. Die Gesamtfläche teilt sich auf drei Flurstücke auf. Am Standort finden sich sandig-lehmige Böden, mit einer mittleren Bonität von 40 bis 54 - je nach Flurstück. Der Verkauf erfolgt ausschließlich gegen langfristige Rückpacht.

Gesamtgröße: ca. 21 ha
Kaufpreis: 490.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren

Zülpicher Börde/NRW: ca. 4,4 ha Acker- und Grünland

Im Landkreis Düren bieten wir am Rand der Zülpicher Börde eine landwirtschaftliche Nutzfläche mit ca. 4,4 ha, davon ca. 3,3 ha Ackerland, an. Am Standort finden sich teils Lößlehmböden, aber auch (schwere) Lehmböden sowie sandig-lehmige Böden. Die Flurstücke sind wegemäßig gut erschlossen und nur kurzfristig verpachtet. Eine Neuverpachtung ist genauso denkbar wie eine Selbstbewirtschaftung.

Gesamtgröße: ca. 4,4 ha
Kaufpreis: 200.000 EUR gegen Gebot
Provision: 3,57 %

Jetzt Kontaktieren

Ca. 10 ha Acker- und Grünland im Salzlandkreis

Bei diesem Objekt handelt es sich um vier in guter Erreichbarkeit beieinanderliegende Standorte, die sich zum Großteil aus Ackerland zusammensetzen. Die mit etwa 50 Bodenpunkten bonitierten Flächen werden zum 01. Oktober 2018 pachtfrei. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit die Flächen zu guten Konditionen an den aktuellen Eigentümer weiter zu verpachten.

Gesamtgröße: 10 ha
Kaufpreis: 185.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren
Nahe Potsdam: Ca. 16 ha Land und Forst

Land und Wald im Burgenlandkreis

Diese land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche befindet sich im Süden von Sachsen-Anhalt an der Grenze zum thüringischen Saale-Holzland-Kreis. Es handelt sich um insgesamt ca. 13 ha Fläche, die größtenteils arrondiert und wegemäßig sehr gut erschlossen ist. Bei etwa 10 ha handelt es sich um Acker- und Grünland, bei ca. 3 ha um Wald. Am Standort finden sich lehmig-sandige Böden sowie Lößlehmböden mit mittleren Bonitäten. Der gesamte Besitz ist sehr langfristig verpachtet. Eine Übernahme ist nach Absprache kurzfristig möglich.

Gesamtgröße: ca. 13 ha
Kaufpreis: 150.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren

Allgemeine Informationen zum Kauf von Ackerland:

Ackerland ist eine landwirtschaftliche Fläche, die in die Fruchtfolge der Bodenbewirtschaftung einbezogen ist und regelmäßig oder in gewissen Zeitabständen z. B. mit dem Pflug beackert und bestellt wird. Hierzu zählen Flächen, auf denen Getreide, Hülsenfrüchte, Hackfrüchte, Ölsaaten, Handelsgewächse und Futterpflanzen angebaut werden.

Erfahren Sie mehr...

Haben Sie noch Fragen?