• Ackerland kaufen

    Unsere Vorgehensweise bei der Suche

Acker-/Grünland kaufen

Unsere Vorgehensweise bei der Suche nach einem geeigneten Objekt beginnt immer mit einer genauen Bedarfsanalyse, aufgrund derer wir Ihnen passende Objekte aus unserem Angebotsportfolio vorstellen. Sobald ein interessantes Objekt identifiziert wurde, stellen wir Ihnen entsprechende Detailinformationen zur Verfügung und organisieren wir einen Vor-Ort-Termin. Auch im weiteren Prozess begleiten wir Sie intensiv. 

Welche für mich entscheidenden Aspekte werden auf der Suche nach dem passenden Ackerland geprüft und berücksichtigt?

Bei der Überlegung, landwirtschaftliche Fläche zu kaufen, stellt sich zunächst die Frage nach der Nutzung. Möcht Sie die Fläche als Kapitalanlage erwerben und verpachten oder zur eigenen Betriebserweiterung verwenden. Dementsprechend berücksichtigen wir neben sämtlichen Aspekten aus den Bereichen Landwirtschaft, Betriebswirtschaft, Steuern und Recht, auch die geografische Lage und die jeweilige Bewirtschaftungsform und Motive des Verkäufers.

Wie geht es weiter? Bekomme ich schnell einen aktuellen Marktüberblick durch Agrarboden?

Nach der genauen Bedarfsanalyse suchen wir zunächst in unserem aktuellen Angebotsportfolio nach dem passenden Ackerland oder Grünland. Sie erhalten dabei exklusiven Zugang zu allen attraktiven Verkaufsobjekten von Agrarboden und werden sofort informiert, sobald neue hinzukommen.
Kommt eine Fläche für Sie in Frage, organisiert Ihr Ansprechpartner bei Agrarboden einen Besichtigungstermin, zu dem wir Sie selbstverständlich begleiten werden.
Während des gesamten Prozesses garantiert Agrarboden Ihnen absolute Verschwiegenheit und eine professionelle und zügige Abwicklung.

Was passiert, nachdem ein für mich geeigneter Betrieb gefunden wurde?

Bevor der Kaufvertrag abschließend beim Notar unterzeichnet wird, beraten und vermitteln wir bei der Einigung über den Kauf und der Festlegung sowie Prüfung von Vertragsdetails.

Kann Agrarboden mich auch nach Vertragsabschluss weiter unterstützen?

Nach dem Erwerb Ihrer landwirtschaftlichen Fläche steht Agrarboden Ihnen auf Wunsch bei der Verwaltung Ihres neuen Acker- und/oder Grünlandes beratend zur Seite. Insbesondere bei der Auswahl von Pächtern oder externen Dienstleistern helfen wir Ihnen gern. Weitere Informationen zu Betriebs- und Flächenmanagement.

Regionale Ausdehnung

Die regionale Ausrichtung von Agrarboden umfasst das gesamte Bundesgebiet. Darüber hinaus vermitteln wir auch Ackerland und Forst im benachbarten Ausland.

Ihre Ansprechpartnerin für den Kauf landwirtschaftlicher Flächen

Jeannine Büssow
Diplom-Agraringenieurin

  • Seit 2008 Mitarbeiterin bei der Agrarboden GmbH & Co. KG
  • Studium der Agrarwissenschaften
  • landwirtschaftliche Praxiserfahrung

Telefon: 02525 9 62 22 90
E-Mail: info©agrarboden.de

Jeannine Büssow

Aktuelle Objektangebote

Im Folgenden finden Sie einen Auszug aus unserem aktuellen Angebotsportfolio. Für weitere Informationen bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme.

Ca. 4,7 ha Ackerland im Landkreis Freising in Bayern

Der landwirtschaftliche Besitz befindet sich im westlichen Landkreis Freising. Es handelt sich um drei Flurstücke in einer Gemarkung, die wegemäßig gut erschlossen und untereinander gut erreichbar sind. Am Standort bestehen überwiegend Böden aus starklehmigen Sand, sandigem Lehm sowie Lehm. Die Bonität liegt im Durchschnitt bei 49 Bodenpunkten. Der jährliche Niederschlag umfasst ca. 817 mm. Die Flächen sind bis 2027 verpachtet. Alternativ zum gesamten Besitz können auch einzelne Flurstücke erworben werden. Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: 4,7 ha
Kaufpreis: 792.999 EUR
Provision: 4,76 %

Jetzt Kontaktieren

Ca. 21 ha Acker- und Grünland als Kapitalanlage

Dieses Objekt liegt im Landkreis Ludwigslust-Parchim und besteht aus ca. 21 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche, davon ca. 20 ha Ackerland und ca. 1 ha Grünland. Die Gesamtfläche teilt sich auf drei Flurstücke auf. Am Standort finden sich sandig-lehmige Böden, mit einer mittleren Bonität von 40 bis 54 - je nach Flurstück. Der Verkauf erfolgt ausschließlich gegen langfristige Rückpacht.

Gesamtgröße: ca. 21 ha
Kaufpreis: 490.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren

Zülpicher Börde/NRW: ca. 4,4 ha Acker- und Grünland

Im Landkreis Düren bieten wir am Rand der Zülpicher Börde eine landwirtschaftliche Nutzfläche mit ca. 4,4 ha, davon ca. 3,3 ha Ackerland, an. Am Standort finden sich teils Lößlehmböden, aber auch (schwere) Lehmböden sowie sandig-lehmige Böden. Die Flurstücke sind wegemäßig gut erschlossen und nur kurzfristig verpachtet. Eine Neuverpachtung ist genauso denkbar wie eine Selbstbewirtschaftung.

Gesamtgröße: ca. 4,4 ha
Kaufpreis: 200.000 EUR gegen Gebot
Provision: 3,57 %

Jetzt Kontaktieren

Ca. 7 ha Grünland in der Wesermarsch

Im westlichen Teil des Landkreises Wesermarsch bieten wir zwei Grünlandflächen mit zusammen ca. 7 ha. Am Standort finden sich lehmige und anmoorige Böden bei ebener Topografie und guter wegemäßiger Erschließung. Der Besitz ist jährlich verpachtet. Insofern ist eine Weiterführung des Pachtverhältnisses genauso denkbar wie eine Selbstbewirtschaftung nach Kündigung des Pachtvertrages. Eine Übernahme ist nach Absprache kurzfristig möglich.

Gesamtgröße: ca. 7 ha
Kaufpreis: 150.000 EUR
Provision: 5,95%

 

 

Jetzt Kontaktieren

Ca. 10 ha Ackerland im Salzlandkreis

Bei diesem Objekt handelt es sich um vier in guter Erreichbarkeit beieinanderliegende Ackerland-Standorte. Die mit etwa 50 Bodenpunkten bonitierten Flächen sind pachtfrei. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit die Flächen zu guten Konditionen an den aktuellen Eigentümer weiter zu verpachten.

Gesamtgröße: 10 ha
Kaufpreis: 185.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren
Nahe Potsdam: Ca. 16 ha Land und Forst

Land und Wald im Burgenlandkreis

Diese land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche befindet sich im Süden von Sachsen-Anhalt an der Grenze zum thüringischen Saale-Holzland-Kreis. Es handelt sich um insgesamt ca. 13 ha Fläche, die größtenteils arrondiert und wegemäßig sehr gut erschlossen ist. Bei etwa 10 ha handelt es sich um Acker- und Grünland, bei ca. 3 ha um Wald. Am Standort finden sich lehmig-sandige Böden sowie Lößlehmböden mit mittleren Bonitäten. Der gesamte Besitz ist sehr langfristig verpachtet. Eine Übernahme ist nach Absprache kurzfristig möglich.

Gesamtgröße: ca. 13 ha
Kaufpreis: 150.000 EUR
Provision: 5,95 %

Jetzt Kontaktieren

Allgemeine Informationen zum Kauf von Ackerland:

Ackerland ist eine landwirtschaftliche Fläche, die in die Fruchtfolge der Bodenbewirtschaftung einbezogen ist und regelmäßig oder in gewissen Zeitabständen z. B. mit dem Pflug beackert und bestellt wird. Hierzu zählen Flächen, auf denen Getreide, Hülsenfrüchte, Hackfrüchte, Ölsaaten, Handelsgewächse und Futterpflanzen angebaut werden.

Erfahren Sie mehr...

Haben Sie noch Fragen?