• Auszug aktuelle Flächenangebote

    Landwirtschaftliche Betriebe und Eigenjagden präsentieren wir Ihnen gerne persönlich.

Auszug aus unseren Flächenangeboten

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Flächenangebote.

Sollten Sie an einem landwirtschaftlichen Betrieb oder einer Eigenjagd interessiert sein, bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen gern unsere Angebote dar und nehmen Ihre Wünsche auf, um Sie auch in Zukunft persönlich und passgenau zu informieren.

Laubmischwald im Landkreis Oder-Spree

Südlich der A 12 bieten wir hier etwa 12 ha Wald, überwiegend mit Eiche, Buche und Kiefer. Der Wald teilt sich in zwei nah beieinander liegende Teilflächen auf. Es besteht eine gut entwickelte und artenreiche Naturverjüngung. Der Standort ist wegemäßig gut erschlossen und verfügt über eine flache bis leicht gewellte Topografie. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 12 ha
Kaufpreis: 98.000 EUR
Provision: 5,95% inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Mecklenburg-Vorpommern: ca. 160 ha landw. Nutzfläche

Im Norden Mecklenburg-Vorpommerns bieten wir insgesamt ca. 160 ha vollständig arrondierte landwirtschaftliche Nutzfläche mit einem Ackerlandanteil von ca. 95 %. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 160 ha
Kaufpreis: auf Anfrage
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

 

 

Jetzt Kontaktieren

Landkreis Ludwigslust-Parchim: ca. 9,6 ha land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche

Der Besitz befindet sich im Südosten des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Es handelt sich um ca. 9,6688 ha land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche, die sich in ca. 2,3012 ha Ackerlad, 5,0664 ha Grünland und 2,3011 ha Wald aufteilt. Die Flächen weisen eine regionstypische Verteilung auf und sind wegemäßig erschlossen. Der Standort zeichnet sich durch Sand- bzw. anlehmige Sandböden aus. Ein Teil des Grünlandes ist als anmooriger Boden einzustufen. Die durchschnittliche Bonität beim Ackerland beträgt 29 und beim Grünland 28 Bodenpunkte. Der Pachtvertrag für die landwirtschaftlichen Nutzflächen ist jährlich fortlaufend. Es bestehen drei verschiedene Kaufoptionen für den Erwerb des Besitzes. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 9,6688 ha
Kaufpreis: auf Anfrage
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Weidefläche im Landkreis Soest, NRW

Nahe Geseke bieten wir insgesamt ca. 2,21 ha Grünland. Der Besitz ist vollständig arrondiert und pachtfrei. Der Standort verfügt über lehmige Böden bei ebener Topografie. Seit vielen Jahren wird die Fläche als Weideland genutzt und ist aus diesem Grund eingezäunt und mit zwei einfachen Unterständen, davon einer mit Funktionsraum, bebaut. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 2,21 ha
Kaufpreis: 150.000 EUR
Provision: 3,57 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Landkreis Kleve: ca. 5 ha Ackerland

Im Norden des Landkreises Kleve bieten wir ca. 4,9364 ha arrondiertes Ackerland. Die nahezu rechteckig geschnittene Fläche ist von zwei Seiten wegemäßig erschlossen und besitzt eine ebene Topografie. Am Standort dominieren schwere Lehmböden mit einer durchschnittlichen Ackerzahl von 72 Punkten. Der mittlere jährliche Niederschlag umfasst ca. 830 mm. Das Ackerland wird vom Eigentümer selbst bewirtschaftet. Dieser wünscht die Rückpacht der Angebotsflächen und bietet attraktive Konditionen. Die Rückpacht ist ausdrücklich keine Bedingung. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: 4,9364 ha
Kaufpreis: 686.159,60 EUR auf Verhandlungsbasis
Provision: 3,57 %inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Landkreis Harz: ca. 314 ha landwirtschaftliche Nutzfläche

Im Unterharz bieten wir ca. 314 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, davon ca. 85 ha Ackerland, ca. 208 ha Grünland und ca. 21 ha Sonstiges. Der Besitz ist nicht arrondiert. Er verfügt über sandig-lehmige Böden. Die durchschnittliche Bonität liegt bei 36 Bodenpunkten. Es herrscht eine typische Mittelgebirgstopografie vor, die die Bewirtschaftung nicht wesentlich beeinflusst. Der mittlere jährliche Niederschlag in der Region umfasst ca. 860 mm. Die Flächen werden vom Eigentümer selbst bewirtschaftet. Optional besteht die Möglichkeit einer Rückpacht, alternativ der Erwerb des dazugehörigen landwirtschftlichen Betriebes. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 314 ha
Kaufpreis: 3.200.000 Mio. EUR VB
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Landkreis Rostock: ca. 16,6 ha arrondierte land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche

Der Besitz befindet sich im Süden des Landkreises Rostock. Es handelt sich um insgesamt ca. 16,6973 ha land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche, die sich in ca. 15,2045 ha Ackerland, ca. 1,1626 ha Wald und ca. 0,3302 ha Sonstiges aufteilt. Die Flächen sind komplett arrondiert, wegemäßig erschlossen und topografisch eben. Das Ackerland ist jährlich fortlaufend verpachtet und zeichnet sich durch Sand- bzw. anlehmige Sandböden aus. Die Bonität liegt bei durchschnittlich 23 Bodenpunkten. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 16,6973 ha
Kaufpreis: 375.000 EUR auf Verhandlungsbasis
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Land und Forst südlich der Lutherstadt Wittenberg

Zwischen Dübener Heide und Elbe bieten wir hier ca. 19 ha land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche, davon ca. 12,5 ha Wald und ca. 5,5 ha Ackerland. Der Besitz teilt sich auf 4 Einheiten auf und verfügt über leichte und sandige Standortbedingungen. Im Wald dominiert die Kiefer, die mit Mischwald unterbaut wurde. Der Wald ist selbst bewirtschaftet, während der Acker jährlich fortlaufend verpachtet ist. Die Flächen sind wegemäßig erschlossen und verfügen über eine ebene Topografie. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 19 ha
Kaufpreis: 206.000 EUR
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Landkreis Saalekreis: Etwa 8,9 ha Ackerland

Die Ackerlandflächen besitzen eine Gesamtgröße von 8,9 ha und liegen in einem Radius von ca. 9 km rund um die Stadt Salzmünde herum. Die Flächen weisen eine regionstypische Verteilung auf. Sie sind nicht arrondiert, dafür aber überwiegend wegemäßig erschlossen. Der Standort zeichnet sich durch fruchtbare Lößböden aus. Die durchschnittliche Bonität des Bodens beträgt 73 Bodenpunkte. Das Ackerland ist bis zum 30.09.2025 verpachtet. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 8,9725 ha
Kaufpreis: 225.000 EUR auf Verhandlungsbasis
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Colbitz-Letzlinger Heide: ca. 9 ha Land und Forst

Im östlichen Bereich der Colbitz-Letzlinger Heide bieten wir ca. 9 ha, davon ca. 2,5 ha Acker, ca. 2,5 ha Grünland und ca. 4 ha Wald. Der Besitz ist nicht arrondiert. Der Standort ist geprägt von überwiegend leichten Böden bei etwa 530 mm Jahresniederschlag. Die landwirtschaftlichen Nutzflächen sind jährlich fortlaufend verpachtet. Der Wald ist im Wesentlichen mit Kiefern bestockt. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 9 ha
Kaufpreis: 95.000 EUR
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

 

Jetzt Kontaktieren

Kreis Soest: Etwa 1 ha Ackerland

Der Besitz befindet sich nordwestlich der Stadt Warstein im Kreis Soest. Es handelt sich um insgesamt ca. 1,0047 ha Ackerland. Die Fläche ist wegemäßig erschlossen und topografisch eben. Am Standort finden sich typische Sand-Lehmböden mit Löß als Ausgangsgestein und einer durchschnittlichen Bonität von 59 Bodenpunkten. Der mittlere jährliche Niederschlag beträgt ca. 953 mm. Das Ackerland ist jährlich verpachtet. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: ca. 1 ha
Kaufpreis: 89.000 EUR VB
Provision: 3,57 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Forst im sog. „Land Schollene“

In der Verbandgemeinde Elbe-Havel-Land im Landkreis Stendal / Sachsen-Anhalt bieten wir ca. 17,45 ha Forst. Insgesamt ca. 16 ha der Fläche sind arrondiert. Die weiteren ca. 1,5 ha verteilen sich auf zwei Flurstücke nahebei. Der Besitz ist mit Kiefern unterschiedlichen Alters bestockt. Es besteht eine ebene Topografie und eine gute wegemäßige Erschließung. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns bitte an.

Gesamtgröße: 17,45 ha
Kaufpreis: 210.000 EUR
Provision: 5,95 % inkl. Umsatzsteuer

Jetzt Kontaktieren

Haben Sie noch Fragen?